Junge Reporter
für die Umwelt

Umweltreporter-Büro


Zu deiner Unterstützung beim Wettbewerb haben wir das Umweltreporterbüro eingerichtet. Nicht jede/r ist von Geburt an ein Journalist oder eine Journalistin. Auch hier handelt es sich um ein Handwerk, das gelernt sein will. Deshalb braucht es Hilfestellung, die du hier von uns bekommen kannst.

Redigieren von Texten

Du hast einen Text geschrieben, weisst aber nicht, ob dieser wirklich schon tauglich ist, um als Wettbewerbsbeitrag eingereicht zu werden? Schick uns den Artikel und wir redigieren ihn für dich. Das heißt soviel wie: Wir gehen den Artikel durch, prüfen, ob er sprachlich und inhaltlich gut aufgebaut ist und die Regeln des Jounalismus einhält. Du bekommst den Artikel mit Änderungsvorschlägen und Anmerkungen zurück und kannst ihn dann überarbeiten.

Unterstützung bei der Themenwahl

Du weißt nicht, worüber du schreiben kannst? Was gibt es für Themen und wo findest du Informationen darüber? Wir unterstützen dich, indem wir hier auf der Internetseite interessante Links zum Thema vorstellen oder bei Facebook neue spannende Posts hochladen.

Folgt uns einfach auf Facebook, um immer die neuesten Informationen zu bekommen.

Technikverleih

Du brauchst eine gute Kamera oder ein Aufnahmegerät, um deinen Wettbewerbsbeitrag zu erstellen?

Bei uns bekommst du es! Wir verleihen diese Geräte, damit du ein Interview machen kannst oder falls du keine geeignete Kamera besitzt, auch fotografieren kannst.

Presseausweise

Die Landesverbände der Jugendpresse Deutschland e.V. geben den Jugend-Presseausweis heraus. Dieser wird vom Deutschen Journalisten-Verband und der Deutschen Journalisten-Union (in ver.di) unterstützt und ist somit der anerkannte Presseausweis für junge JournalistInnen. Die Landesverbände der Jugendpresse Deutschland, bei denen du den Jugend-Presseausweis beantragen kannst, findest du hier.

Kontakt:

Almuth Tharan
Tel.: 030-4284993-21
Mail an Almuth Tharan.